Lichtsäule an der Schlossmauer


Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt

Gemeinde: Kirchberg am Walde
Kategorie: Religiöse Kleindenkmäler | Bildstöcke | Pfeiler- und Säulenbildstöcke
Zeitkategorie: 17. Jahrhundert, 1. Hälfte


Chronik:
Diese Lichtsäule stand ursprünglich, laut Berichten älterer Kirchberger, in der Mitte der Verzweigung der beiden Straßen und wurde im Zuge einer Straßenbegradigung- und -Verbreiterung an den heutigen Standort versetzt.



Beschreibung:
An der Hinterseite des ehem. Meierhofes bei der Abzweigung der Straße nach Hollenstein steht ein abgefaster Blockpfeiler. Der Säulenkopf trägt einen Lichttabernakel mit einer dachförmigen Oberseite. Zwei seiner Nischen sind ca. 30x30 cm breit und

weiterlesen...




Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

 

Details

Gemeinde / Objektbezeichnung

Lage in der Gemeinde

Schutzstatus

Größe/Gestalt

Erhaltungsstatus

Beschreibung

Chronik

Multimedia-Inhalte

Quellen

Erhebung/Überarbeitung

Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt
 

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!