Bauerkreuz


Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt

Gemeinde: Kirchberg am Walde
Kategorie: Religiöse Kleindenkmäler | Kreuze |
Zeitkategorie: 20. Jahrhundert, 1. Hälfte


Chronik:
Das Kreuz wurde 1922 von der Familie Bauer in Erinnerung an den am 22. Jänner 1922 bei einem Arbeitsunfall im E-Werk Kirchberg schwer verletzten und daran verstorbenen Leopold Bauer aus Kirchberg 102 gesetzt.



Beschreibung:
An der Straße nach Hollenstein, an der Ecke der Schlossmauer steht ein gusseisernes Kreuz mit dem Corpus Christi und einer Inschriftentafel.




Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

 

Details

Gemeinde / Objektbezeichnung

Lage in der Gemeinde

Schutzstatus

Größe/Gestalt

Erhaltungsstatus

Beschreibung

Chronik

Multimedia-Inhalte

Quellen

Erhebung/Überarbeitung

Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt
 

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!