Binderkreuz


Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt

Gemeinde: Kirchberg am Walde
Kategorie: Religiöse Kleindenkmäler | Kreuze |
Zeitkategorie: 20. Jahrhundert, 1. Hälfte


Chronik:
Das ursprüngliche Kreuz wurde 1917 von Leo Binder aus Weißenalbern 46 errichtet und erinnerte an seinen Sohn Ferdinand, der im 17. Lebensjahr in der Thaya bei Limpfings ertrunken ist. Um 1960 wurde das Kreuz bei Feldarbeiten beschädigt und bei der

weiterlesen...



Beschreibung:
Am Pointacker nahe dem Feldbühel seht auf einem Granitsockel ein gusseisernes Kreuz mit dem Corpus Christi. Am unteren Kreuzstamm befindet sich eine Inschriftentafel.




Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

 

Details

Gemeinde / Objektbezeichnung

Lage in der Gemeinde

Schutzstatus

Größe/Gestalt

Erhaltungsstatus

Beschreibung

Chronik

Multimedia-Inhalte

Quellen

Erhebung/Überarbeitung

Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt
 

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!