Mayr-Bildstock


Erfassung nicht geprüft
Erfassung nicht geprüft

Gemeinde: Mautern an der Donau
Kategorie: Religiöse Kleindenkmäler | Bildstöcke | Pfeiler- und Säulenbildstöcke
Zeitkategorie: 20. Jahrhundert, 2. Hälfte


Chronik:
Der Bildstock wurde zur Erinnerung an Franz Xaver Mayr errichtet, der in der Flur "Obere Ziestel" am 14. Juni 1861 durch Blitzschlag tödlich verunglückte. Das Mayr-Marterl ist auf einem Vikas-Bild (Feldarbeit) zu sehen und wurde im Zuge der Bauarbeiten

weiterlesen...



Beschreibung:
Der gemauerte Bildstock steht nördlich des Grünen Wegs zwischen Mautern und Palt. Er verfügt über einen viereckigen Tabernakelaufsatz in dessen Nischen sich jeweils Glasmalerei-Abbildungen befinden (N - Hl. Florian, S - Hl. Martin, O - Hl. Georg,

weiterlesen...




Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

 

Details

Gemeinde / Objektbezeichnung

Lage in der Gemeinde

Schutzstatus

Größe/Gestalt

Erhaltungsstatus

Beschreibung

Chronik

Multimedia-Inhalte

Quellen

Erhebung/Überarbeitung

Erfassung nicht geprüft
Erfassung nicht geprüft
 

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!