Pestkreuz bzw. Zachariaskreuz


Erfassung nicht geprüft
Erfassung nicht geprüft

Gemeinde: Nußdorf ob der Traisen
Kategorie: Religiöse Kleindenkmäler | Hochsäulen, Pestsäulen- und -kreuze | Pestkreuze
Zeitkategorie: 18. Jahrhundert, 1. Hälfte


Chronik:
Das Zacharias- oder Pestkreuz erinnert an die Pestseuche von 1713 und wurde von Jakob Anton von Dietrichstein um 1733 (Wappen mit Rebmessern am Sockel) errichtet.



Beschreibung:
Das Pestdenkmal im Unterort von Nußdorf o. d.Traisen an der Gabelung der Straßen nach Traismauer und Reichersdorf, das an die Seuche von 1713 erinnert und von Jakob Anton von Dietrichstein 1733 (Wappen mit Rebmessern am Sockel) errichtet wurde, enthält

weiterlesen...




Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

 

Details

Gemeinde / Objektbezeichnung

Lage in der Gemeinde

Schutzstatus

Größe/Gestalt

Erhaltungsstatus

Beschreibung

Chronik

Multimedia-Inhalte

Quellen

Erhebung/Überarbeitung

Erfassung nicht geprüft
Erfassung nicht geprüft
 

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!