Cholerakreuz


Erfassung nicht geprüft
Erfassung nicht geprüft

Gemeinde: Hirschbach
Kategorie: Religiöse Kleindenkmäler | Kreuze |
Zeitkategorie: 19. Jahrhundert, 2. Hälfte


Chronik:
Das Cholerakreuz wurde 1831 errichtet.
Im Jahre 1831 wurden von Pfarrer Pichler wegen der Cholera am 25. September in Hirschbach, am 28. September in Stölzles und am 29. September in Kleinschönau Friedhöfe für die Choleraopfer geweiht. Die Friedhöfe

weiterlesen...



Beschreibung:
Auf einem Steinsockel ein überdachtes Holzkreuz mit dem Corpus Christi




Kommentare

Katastralgemeinde

Ist es möglich, dass laut NÖ-Atlas dieses Kreuz in der Katastralgemeinde Hollenstein (Kirchberg am Walde) steht?

ZCrux_28. 07. 2016

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

 

Details

Gemeinde / Objektbezeichnung

Lage in der Gemeinde

Schutzstatus

Größe/Gestalt

Erhaltungsstatus

Beschreibung

Chronik

Multimedia-Inhalte

Quellen

Erhebung/Überarbeitung

Erfassung nicht geprüft
Erfassung nicht geprüft
 

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

Katastralgemeinde

Ist es möglich, dass laut NÖ-Atlas dieses Kreuz in der Katastralgemeinde Hollenstein (Kirchberg am Walde) steht?

ZCrux_28. 07. 2016