Franz Seidl-Kreuz


Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt

Gemeinde: Waldenstein
Kategorie: Religiöse Kleindenkmäler | Kreuze | Weg- oder Feldkreuze
Zeitkategorie: 20. Jahrhundert, 1. Hälfte


Chronik:
Es ist nicht bekannt, wann und warum das Kreuz errichtet worden ist. Es stand bereits vor 1930. 1992 wurde das Kreuz vom Vater (Franz Seidl) des jetzigen Besitzers ausgewechselt, der Stein blieb erhalten.



Beschreibung:
Auf einem schlanken 1,12 m hohen Granitsockel steht ein gusseisernes Kreuz (1,28 m hoch). Unter dem Kruzifix ist eine Tafel mit der Aufschrift: "Gelobt sei Jesus Christus", darunter der auferstandene Christus.




Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

 

Details

Gemeinde / Objektbezeichnung

Lage in der Gemeinde

Schutzstatus

Größe/Gestalt

Erhaltungsstatus

Beschreibung

Chronik

Multimedia-Inhalte

Quellen

Erhebung/Überarbeitung

Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt
 

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!