Dreifaltigkeitssäule 1727


Wesentliche Felder richtig erfaßt
Wesentliche Felder richtig erfaßt

Gemeinde: Zwettl-Niederösterreich
Kategorie: Religiöse Kleindenkmäler | Hochsäulen, Pestsäulen- und -kreuze | Dreifaltigkeits- und Pestsäulen
Zeitkategorie: 18. Jahrhundert, 1. Hälfte


Chronik:
1727. Am 9.8.1726 wurde im Rathaus von Zwettl über eine Dreifaltigkeitssäule beraten. Im Rathaus tagte der Rat der Stadt und beschloss einstimmig und gelobte in Zwettl ein solches bauwerk zu errichten. Die Zwettler wählten den jungen Steinmetz und

weiterlesen...



Beschreibung:
Barock Sandsteinsäule des Eggenburger Steinmetzmeisters Kaspar Högl. Eine laternenbesetzte Steinbalustrade umfängt das Säulenareal. Der volutengerahmte dreiseitige Sockel ist mit Reliefs der Hl. Rosalia, des Hl. Nepomuk und dem Hl. Donatus geziert

weiterlesen...




Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

 

Details

Gemeinde / Objektbezeichnung

Lage in der Gemeinde

Schutzstatus

Größe/Gestalt

Erhaltungsstatus

Beschreibung

Chronik

Multimedia-Inhalte

Quellen

Erhebung/Überarbeitung

Wesentliche Felder richtig erfaßt
Wesentliche Felder richtig erfaßt
 

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!