Wegkreuz Bichl - Brandstatt


Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt

Gemeinde: Scheibbs
Kategorie: Religiöse Kleindenkmäler | Kreuze | Weg- oder Feldkreuze
Zeitkategorie: 20. Jahrhundert, 2. Hälfte


Chronik:
Das Kreuz wurde von Hermann Wiesenhofer, Brandstatt 34 (Bichl) im Jahre 1961 aus Dankbarkeit für unfallfreies Fahren errichtet.
Der Herrgott (45x45cm) wurde kurz nach dem 1. Weltkrieg von einem Mitbewohner des Hauses namens Prankl, geschnitzt.



Beschreibung:
Dieses Wegkreuz (Kasten 120x110 cm) steht ungefähr 100 m vor dem Bauernhaus Bichl der Familie Wiesenhofer, Brandstatt 34, rechts neben dem Weg. Das Kreuz mit dem Heiland wird durch einen schön verzierten dachartigen Aufsatz geschützt.




Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

 

Details

Gemeinde / Objektbezeichnung

Lage in der Gemeinde

Schutzstatus

Größe/Gestalt

Erhaltungsstatus

Beschreibung

Chronik

Multimedia-Inhalte

Quellen

Erhebung/Überarbeitung

Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt
 

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!