Tabernakelsäule

Erfassung nicht geprüft
Erfassung nicht geprüft

Gemeinde: Hoheneich
Kategorie: Religiöse Kleindenkmäler | Hochsäulen, Pestsäulen- und -kreuze |
Zeitkategorie: 17. Jahrhundert, 1. Hälfte


Chronik:
Die Häuser an der alten Straße nach Pürbach gehörten bis zur Mitte des
18.JH zum herrschaftlichen Meierhof.
In der Hofmühle, die zu einem Herrensitz ausgebaut worden war, wurde
Gericht gehalten.
Am Dachboden befand sich eine Folterrutsche.
Von

weiterlesen...



Beschreibung:
An der Braunaustraße, beim Haus Nr. 114 steht eine Tabernakelsäule mit einer nach 2 Seiten offenen Laterne, in der sich heute ein Christopherusbild
befindet. An der Basis ist eine Gesichtsmaske herausgemeißelt.
Auf der Rückseite des Tabernakels

weiterlesen...




Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

 

Details

Gemeinde / Objektbezeichnung

Lage in der Gemeinde

Schutzstatus

Größe/Gestalt

Erhaltungsstatus

Beschreibung

Chronik

Multimedia-Inhalte

Quellen

Erhebung/Überarbeitung

Erfassung nicht geprüft
Erfassung nicht geprüft
 

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!