Kriegerdenkmal Hollabrunn 1923


Vollständig erfasst
Vollständig erfasst

Gemeinde: Hollabrunn
Kategorie: Religiöse Kleindenkmäler | Totengedenkmale und Kriegerdenkmäler | Kriegerdenkmäler
Zeitkategorie: 20. Jahrhundert, 1. Hälfte


Chronik:
Die Arkaden wurden 1923 vom akad. Bildhauer Prof. Theodor Charlemont errichtet. Am 02.11.1924 wurde das Kriegerdenkmal geweiht.



Beschreibung:
Das Kriegerdenkmal, ein halbkreisförmiger Säulengang, befindet sich auf dem Hollabrunner Friedhof, hinter der Kapelle, am Ende des Hauptweges. Im Säulengang sind die Namen von 405 Gefallenen und Vermissten Hollerbrunnern aus dem 1. und 2. Weltkrieg,

weiterlesen...




Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

 

Details

Gemeinde / Objektbezeichnung

Lage in der Gemeinde

Schutzstatus

Größe/Gestalt

Erhaltungsstatus

Beschreibung

Chronik

Multimedia-Inhalte

Quellen

Erhebung/Überarbeitung

Vollständig erfasst
Vollständig erfasst
 

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!