Bildsäule beim Halterhaus


Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt

Gemeinde: Lanzenkirchen
Kategorie: Religiöse Kleindenkmäler | Bildstöcke | Pfeiler- und Säulenbildstöcke
Zeitkategorie: 18. Jahrhundert


Chronik:
Das Denkmal dürfte als Grabstätte von Opfern einer Epidemie errichtet worden sein. Details sind aber nicht bekannt. Renoviert wurde es 1994 von Malermeister Kurt Kabinger und Friedrich Palme, danach von Kurt Sebesta (Dorferneuerung Klein Wolkersdorf)

weiterlesen...



Beschreibung:
Auf einem mächtigen viereckigen Betonsockel (Höhe: ca 50 cm, 1,77 m im Quadrat) steht dieser runde Bildstock. Das runde, etwa 40 cm hohe Spitzdach aus Beton trägt ein Kreuz, das etwa 40 cm hoch ist. Das Denkmal selbst ist aus Steinen und Ziegeln gemauert

weiterlesen...




Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

 

Details

Gemeinde / Objektbezeichnung

Lage in der Gemeinde

Schutzstatus

Größe/Gestalt

Erhaltungsstatus

Beschreibung

Chronik

Multimedia-Inhalte

Quellen

Erhebung/Überarbeitung

Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt
 

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!