Ortskapelle Steinaweg


Wesentliche Felder richtig erfaßt
Wesentliche Felder richtig erfaßt

Gemeinde: Furth bei Göttweig
Kategorie: Religiöse Kleindenkmäler | Kapellen und Grotten | Kapellen
Zeitkategorie: 19. Jahrhundert, 2. Hälfte


Chronik:
Erbaut um 1880 an Stelle eines Holzbaus; heutiger Bau aus 1891.
Patrozinium: Maria Immaculata (Unbefleckte Empfängnis)
Plätze: 30 Sessel
2 Glocken: 1918 (2 gekreuzte Schwerter), 1919 geweiht und "Hl. Altmann" (Weihe am 10. Juli 1983).



Beschreibung:
Giebelbau mit Satteldach und gequaderten Eckstrebepfeilern, angestelltes oktogonales Türmchen mit Pilastern und spitzbogigen Schallfenstern.
Innen: Kreuzgratgewölbe, Altar mit schlichtem Baldachinretabel mit Bild Maria Immaculata; Ölbilder und Statuen

weiterlesen...




Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

 

Details

Gemeinde / Objektbezeichnung

Lage in der Gemeinde

Schutzstatus

Größe/Gestalt

Erhaltungsstatus

Beschreibung

Chronik

Multimedia-Inhalte

Quellen

Erhebung/Überarbeitung

Wesentliche Felder richtig erfaßt
Wesentliche Felder richtig erfaßt
 

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!