Hubertuskapelle


Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt

Gemeinde: Kirchberg an der Pielach
Kategorie: Religiöse Kleindenkmäler | Kapellen und Grotten | Kapellen
Zeitkategorie: 20. Jahrhundert, 2. Hälfte


Chronik:
Am 19.05.1975 übergab die Jägerschaft von Kirchberg die von ihr 1974 im Pfarrwald errichtete "Hubertuskapelle" ihrer Bestimmung.
Sie wurde im Rahmen eines Festgottesdienstes durch Herrn Dechant J. Friedl gesegnet. Herr Senator Hans Joachim Fuchs spendete

weiterlesen...



Beschreibung:
Im Pfarrwald, am Tut-gut-Weg und am Kirchberger Sagenweg, steht die sog. Hubertuskapelle. Die Kapelle hat eine dreieckige Form, der Boden ist gepflastert. Das mit Holzschindeln gedeckte Dach wird von Holzbalken und aus Bruchstein gemauerten Pfeilern gestützt

weiterlesen...




Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

 

Details

Gemeinde / Objektbezeichnung

Lage in der Gemeinde

Schutzstatus

Größe/Gestalt

Erhaltungsstatus

Beschreibung

Chronik

Multimedia-Inhalte

Quellen

Erhebung/Überarbeitung

Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt
 

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!