Marberg Kapelle


Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt

Gemeinde: Kirchberg an der Pielach
Kategorie: Religiöse Kleindenkmäler | Bildstöcke | Breitpfeiler
Zeitkategorie: 20. Jahrhundert, 1. Hälfte


Chronik:
Nach dem Ankauf der Ruine Marberg durch Herrn Obergeometer K. Muckenschnabel bauter dieser im Lauf des Jahres 1902 den ehemaligen Bergfried der Ruine wieder auf und gestaltete ihn zu einer Sommerwohnung um. Dem Turm gegenüber errichtete er eine Kapelle

weiterlesen...



Beschreibung:
Bei der ehemaligen Ruine Marberg, heute Wohnhaus Gansch steht ein aus Bruchstein gemauerter Bildstock in Form eines Breitpfeilers. An der Vorderseite befindet sich eine hohe Rundbogennische, in der eine aus Holz geschnitzte Madonna steht.




Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

 

Details

Gemeinde / Objektbezeichnung

Lage in der Gemeinde

Schutzstatus

Größe/Gestalt

Erhaltungsstatus

Beschreibung

Chronik

Multimedia-Inhalte

Quellen

Erhebung/Überarbeitung

Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt
 

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!