Neues Krainzen Kreuz


Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt

Gemeinde: Kirchberg an der Pielach
Kategorie: Religiöse Kleindenkmäler | Kreuze | Weg- oder Feldkreuze
Zeitkategorie: 20. Jahrhundert, 2. Hälfte


Chronik:
Im Jahr 1988 wurde an der Stelle, wo sich ursprünglich das erste (nicht mehr vorhandene) Krainzen Kreuz befand, ein Kreuz aus Eisen aufgestellt, welches Herr Josef Gravogl in seiner Schmiede im Auftrag von Herrn Adolf Karner anfertigte. Beide Kreuz werden

weiterlesen...



Beschreibung:
An der Soisstraße steht ein silberfarbenes, gusseisernes Kreuz mit schmiedeeisernen Verzierungen, das in einem Betonsockel verankert ist. Unterhalb des goldfarbenen Corpus Christi wurde ein hölzernes Blumenkistchen mit Blumenschmuck befestigt.




Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

 

Details

Gemeinde / Objektbezeichnung

Lage in der Gemeinde

Schutzstatus

Größe/Gestalt

Erhaltungsstatus

Beschreibung

Chronik

Multimedia-Inhalte

Quellen

Erhebung/Überarbeitung

Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt
 

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!