Kreuz beim Rehgraben


Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt

Gemeinde: Kirchberg an der Pielach
Kategorie: Religiöse Kleindenkmäler | Kreuze | Hochkreuze
Zeitkategorie: 20. Jahrhundert


Chronik:
Schon seit über 85 Jahren stand an der Kreuzung Rehgraben/Soisstraße ein stark verwittertes Wegkreuz, welches Franz Grasmann und Karl Dorn durch ein Kreuz aus Beton ersetzten. Für die Instandhaltung des Kreuzes sorgt Frau Theresia Grasmann.



Beschreibung:
An der Kecke Soisstraße/Rehgraben szeht ein Hochkreuz aus Beton. Es hat ein gebogenes Blechdach und einen sehr kleinen gusseisernen Corpus Christi.




Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

 

Details

Gemeinde / Objektbezeichnung

Lage in der Gemeinde

Schutzstatus

Größe/Gestalt

Erhaltungsstatus

Beschreibung

Chronik

Multimedia-Inhalte

Quellen

Erhebung/Überarbeitung

Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt
 

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!