Weißes Kreuz


Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt

Gemeinde: Hernstein
Kategorie: Religiöse Kleindenkmäler | Bildstöcke | Pfeiler- und Säulenbildstöcke
Zeitkategorie: 18. Jahrhundert


Chronik:
Das Weiße Kreuz verbindet die Sage mit der Pestzeit: Eine arme Mutter, die von der Pest befallen war, machte sich mit ihrem Kind im Arm auf den Weg zum Geyer, um noch einmal zur Muttergotteskirche auf dem Mariahilfberg zu blicken, um ihre Not zu klagen

weiterlesen...



Beschreibung:
Im Kreuzgraben, nahe des Veitsauer Baches, steht an einer Sandstraße im Grillenberger Tal ein Tabernakelbildstock, das sog. Weiße Kreuz. Der im Grundriss rechteckigen Sockel geht in einem Schaft über an dessen Ende ein mächtiger Tabernakel mit Pyramidendach

weiterlesen...




Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

 

Details

Gemeinde / Objektbezeichnung

Lage in der Gemeinde

Schutzstatus

Größe/Gestalt

Erhaltungsstatus

Beschreibung

Chronik

Multimedia-Inhalte

Quellen

Erhebung/Überarbeitung

Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt
 

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!