St. Nepomuk Kapelle


Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt

Gemeinde: Hernstein
Kategorie: Religiöse Kleindenkmäler | Kapellen und Grotten | Kapellen
Zeitkategorie: 19. Jahrhundert, 2. Hälfte


Chronik:
Die ursprüngliche Kapelle wurde am 31. September 1806 von den Wiener Bürger Michael Leitl aus Holz erbaut. 1897 wurde sie abgerissen und die Gattin des Schloßßzimmermeisters Pourpaczy ließ die neue Johanneskapelle aufmauern.
Im Sommer 1967 wurde

weiterlesen...



Beschreibung:
An der Berndorferstraße steht am rechten Straßenrand die sog. St. Nepomuk Kapelle. Sie trägt ein Pyramidendach mit Türmchen und Kreuz an der Spitze. An der Vorderseite schützt ein verglastes schmiedeeisernes Gitter den rundbogigen Eingang. Die Eisentüre

weiterlesen...




Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

 

Details

Gemeinde / Objektbezeichnung

Lage in der Gemeinde

Schutzstatus

Größe/Gestalt

Erhaltungsstatus

Beschreibung

Chronik

Multimedia-Inhalte

Quellen

Erhebung/Überarbeitung

Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt
 

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!