Gedenkstein Franz-Josefs Bahn


Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt

Gemeinde: Gmünd
Kategorie: Gedenktafeln, -steine an Objekten oder freistehend | Erinnerungsmale |
Zeitkategorie: 20. Jahrhundert, 2. Hälfte


Chronik:
In der Österreichisch-Ungarischen Monarachie errichtete das am 11. November 1866 konzessionierte Eisenbahnunternehmen "k.k. priv. Kaiser Franz Joseph-Bahn" mehrere Strecken wie folgt: Wien - Tulln - Gmünd - Budweis - Pilsen - Eger; Gmünd - Wessely

weiterlesen...



Beschreibung:
Auf dem Bahnhofsgelände in Gmünd befindet sich, gleich gegenüber dem Lift, ein grob behauener pyramidenartiger Granitstein mit rechteckiger polierter Inschrifttafel, auf der zu lesen ist:

"ELEKTRIFIZIERUNG DER
FRANZ-JOSEFS BAHN
SIGMUNDSHERBERG-GMÜND
Eröffnet

weiterlesen...




Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

 

Details

Gemeinde / Objektbezeichnung

Lage in der Gemeinde

Schutzstatus

Größe/Gestalt

Erhaltungsstatus

Beschreibung

Chronik

Multimedia-Inhalte

Quellen

Erhebung/Überarbeitung

Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt
 

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!