Mariensäule ehemaliger Pranger


Vollständig erfasst
Vollständig erfasst

Gemeinde: Marchegg
Kategorie: Religiöse Kleindenkmäler | Hochsäulen, Pestsäulen- und -kreuze | Mariensäulen
Zeitkategorie: 19. Jahrhundert, 2. Hälfte


Chronik:
Die Mariensäule ist ein ehemaliger Pranger. Der Pranger diente der Niederen Gerichtsbarkeit und wurde als Strafmittel 1848 abgeschafft. Zirka um 1854 (Päpstliche Bulle über die "Unbefleckte Empfängnis") wurde die Prangersäule zu einer Mariensäule

weiterlesen...



Beschreibung:
Auf dem Hauptplatz (ehemaliger Marktplatz) steht die Mariensäule. Sie ist auf einem Betonfundamet und quadratischer Steinplatte befestigt. An der Vorderseite des im Grundriss rechteckigen Steinsockels ist eine Tafel befestigt, die Auskunft über die

weiterlesen...




Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

 

Details

Gemeinde / Objektbezeichnung

Lage in der Gemeinde

Schutzstatus

Größe/Gestalt

Erhaltungsstatus

Beschreibung

Chronik

Multimedia-Inhalte

Quellen

Erhebung/Überarbeitung

Vollständig erfasst
Vollständig erfasst
 

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!