Wappenstein


Vollständig erfasst
Vollständig erfasst

Gemeinde: Weitra
Kategorie: Felszeichnungen, -inschriften und -ritzungen | |
Zeitkategorie: 20. Jahrhundert


Chronik:
Kaiser Maximilian II. verleiht der Stadt Weitra ein neu umgestaltetes Wappen, das folgendermaßen aussieht:
einen blauen oder lasurfarbenen Schild, auf dessem Grund eine weiße Mauer aus Quadersteinen mit drei erhöhten Zinnen, dahinter ist ein grüner

weiterlesen...



Beschreibung:
Auf einem Steilhang im Gabrielental, oberhalb des Kraftwerkes, befindet sich ein Naturstein mit eingraviertem Stadtwappen von Weitra, darunter die Jahreszahl 1903.
Ror umrandet zeigt die Gravur auf dem Granitblock in blauen ud roten Linien ein von zwei

weiterlesen...




Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

 

Details

Gemeinde / Objektbezeichnung

Lage in der Gemeinde

Schutzstatus

Größe/Gestalt

Erhaltungsstatus

Beschreibung

Chronik

Multimedia-Inhalte

Quellen

Erhebung/Überarbeitung

Vollständig erfasst
Vollständig erfasst
 

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!