Dreifaltigkeit


Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt

Gemeinde: Sulz im Weinviertel
Kategorie: Religiöse Kleindenkmäler | Hochsäulen, Pestsäulen- und -kreuze | Dreifaltigkeits- und Pestsäulen
Zeitkategorie: 18. Jahrhundert, 1. Hälfte


Chronik:
Matthias Näperth, ein aus Obersulz stammender Gastwirt in Wien, ließ im Jahre 1724 (1714*) die Dreifaltigkeitssäule wegen Verschonung seiner Familie vor der Pest errichten. 1852 wurde renoviert. Nach 1945 wurde die Balustrade abgetragen. Auf Betreiben

weiterlesen...



Beschreibung:
In der Ortsmitte von Obersulz steht die, aus Zogelsdorfer Konglomeratkalk gestaltete, barocke Dreifaltigkeits - Pestsäule. Die Balustrade ist achteckig ausgeführt. Auf jeder Ecke steht eine menschengroße Heiligenstatue (Pestheilige). Auf der Vorderseite,

weiterlesen...




Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

 

Details

Gemeinde / Objektbezeichnung

Lage in der Gemeinde

Schutzstatus

Größe/Gestalt

Erhaltungsstatus

Beschreibung

Chronik

Multimedia-Inhalte

Quellen

Erhebung/Überarbeitung

Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt
 

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!