Böhm-Kreuz


Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt

Gemeinde: Grafenegg
Kategorie: Religiöse Kleindenkmäler | Kreuze | Weg- oder Feldkreuze
Zeitkategorie: 19. Jahrhundert, 2. Hälfte


Chronik:
Laut Chronik der Pfarre Engabrunn wurde das von Franz Böhm in der 'Futterlucke' errichtete Kreuz am 7. April 1899 geweiht. Nach der Renovierung im Jahr 1926 durch die Familien Böhm und Weissenböck, wurde es im Wohra aufgestellt. Am 4. Mai

weiterlesen...



Beschreibung:
Im Wohra steht das nach Nordnordosten ausgerichtete, Holzkreuz mit Kupferdach und bemalten Blechschnittherrgott.




Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

 

Details

Gemeinde / Objektbezeichnung

Lage in der Gemeinde

Schutzstatus

Größe/Gestalt

Erhaltungsstatus

Beschreibung

Chronik

Multimedia-Inhalte

Quellen

Erhebung/Überarbeitung

Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt
 

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!