Weißes Kreuz

Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt

Gemeinde: Straß im Straßertale
Kategorie: Religiöse Kleindenkmäler | Hochsäulen, Pestsäulen- und -kreuze | Pestkreuze
Zeitkategorie: 17. Jahrhundert, 2. Hälfte


Chronik:
Das sogenannte 'Weiße Kreuz' ist die dritte lokalisierte Martersäule (von insgesamt 5) entlang des Weges zwischen Mühlbach am Manhartsberg und Straß. 'Den 12. Juni 1697 wird dem Hannß Georg Hail, Schafmeister zu Wiedendorf, eine Kreuzsäule aus Stein

weiterlesen...



Beschreibung:
Tabernakelpfeiler, fast quadratischer Schaft, Sandstein mit abgefasten Kanten auf einem quadratischen, in den Boden versenkten Betonsockel. Quadratischer Tabernakel zwischen zwei gleichmäßig großen und abgetreppten Gesimsen mit vier rundbogigen Flachnischen

weiterlesen...




Kommentare

Restaurierung

2012 wurde dieses Kleindenkmal auf Initiative des Dorferneuerungsvereins Elsarn-Wiedendorf und mit finanzieller Unterstützung der Gemeinde vom Steinmetzbetrieb Hauenschild/Langenlois restauriert.

 
 

Niederm24. 11. 2014

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

 

Details

Gemeinde / Objektbezeichnung

Lage in der Gemeinde

Schutzstatus

Größe/Gestalt

Erhaltungsstatus

Beschreibung

Chronik

Multimedia-Inhalte

Quellen

Erhebung/Überarbeitung

Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt
 

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

Restaurierung

2012 wurde dieses Kleindenkmal auf Initiative des Dorferneuerungsvereins Elsarn-Wiedendorf und mit finanzieller Unterstützung der Gemeinde vom Steinmetzbetrieb Hauenschild/Langenlois restauriert.

 
 

Niederm24. 11. 2014