Kriegerdenkmal


Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt

Gemeinde: Langenlois
Kategorie: Religiöse Kleindenkmäler | Totengedenkmale und Kriegerdenkmäler | Kriegerdenkmäler
Zeitkategorie: 20. Jahrhundert, 1. Hälfte


Chronik:
Das Kriegerdenkmal wurde nach dem Ersten Weltkrieg vom Kremser Steinmetzmeister Miller angefertigt und am 14. August 1921 eingeweiht. 1954 wurde eine neue Tafel am Kriegerdenkmal angebracht, auf der die Gefallenen beider Weltkriege verzeichnet sind.



Beschreibung:
Das Kriegerdenkmal steht dicht an der Nordseite der Pfarrkirche. Auf dem aus Granitblöcken leicht zusammenlaufend aufgemauerten Sockel ruht ein Obelisk aus grauem Marmor mit rechteckigem Grundriss. Nach oben verjüngt sich der Obelisk, ein Adler,

weiterlesen...




Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

 

Details

Gemeinde / Objektbezeichnung

Lage in der Gemeinde

Schutzstatus

Größe/Gestalt

Erhaltungsstatus

Beschreibung

Chronik

Multimedia-Inhalte

Quellen

Erhebung/Überarbeitung

Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt
 

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!