Schubert-Gedenkstein


Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt

Gemeinde: Grafenegg
Kategorie: Gedenktafeln, -steine an Objekten oder freistehend | Erinnerungsmale | Ereignis- und Erinnerungsgedenkmale
Zeitkategorie: 20. Jahrhundert, 1. Hälfte


Chronik:
Im Schubertjahr 1928 wurde anläßlich des 100. Todestages des Komponisten Franz Schubert auf dem Kirchenplatz eine Linde gesetzt. Darunter errichtete man ihm zu Ehren einen Gedenkstein. Einer Überlieferung nach setzte die Linde der damalige

weiterlesen...



Beschreibung:
Auf dem Kirchenplatz unter der Schubertlinde steht der schlichte Gedenkstein aus grau geädertem Naturstein, in den das alte Steindenkmal integriert wurde.




Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

 

Details

Gemeinde / Objektbezeichnung

Lage in der Gemeinde

Schutzstatus

Größe/Gestalt

Erhaltungsstatus

Beschreibung

Chronik

Multimedia-Inhalte

Quellen

Erhebung/Überarbeitung

Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt
 

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!