Hl. Johannes Nepomuk am Stadtgraben


Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt

Gemeinde: Tulln an der Donau
Kategorie: Freiplastiken | religiöse Freiplastiken | Johannes Nepomukdarstellungen
Zeitkategorie: 18. Jahrhundert, 1. Hälfte


Chronik:
Die Statue des Hl. Johannes Nepomuk wurde von Maria Magdalena Rauscher gestiftet. 1732 ließ sie der Tullner Schulmeister Johann Jakob Stummer auf der steinernen Brücke über den Stadtgraben vor dem St. Pöltner Tor aufstellen. Nach

weiterlesen...



Beschreibung:
Auf der Südseite der Rud. Buchinger-Straße, beim zugeschütteten Stadtgraben im Bereich des ehemaligen St. Pöltner Tores, befindet sich die farbig gefasste Sandsteinstatue des Hl. Johannes Nepomuk.




Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

 

Details

Gemeinde / Objektbezeichnung

Lage in der Gemeinde

Schutzstatus

Größe/Gestalt

Erhaltungsstatus

Beschreibung

Chronik

Multimedia-Inhalte

Quellen

Erhebung/Überarbeitung

Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt
 

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!