Hauswappen Proslhaus


Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt

Gemeinde: Tulln an der Donau
Kategorie: Hauszeichen oder Spruchtexte | | Hauswappen
Zeitkategorie: 16. Jahrhundert, 2. Hälfte


Chronik:
Der Tullner Stadtrichter Georg Täbrer erwarb 1591 das aus der 2. Hälfte des 15. Jh. stammende Patrizierhaus und ließ im Zuge der Umbauarbeiten 1592 den Stein mit seinem Hauswappen über dem Tor anbringen. Nachdem im Laufe der Zeit

weiterlesen...



Beschreibung:
Auf dem Erker über dem gotischen Bogen des Einfahrtstors des Hauses Hauptplatz 25, Proslhaus, befindet sich ein Wappenstein aus Sandstein.




Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

 

Details

Gemeinde / Objektbezeichnung

Lage in der Gemeinde

Schutzstatus

Größe/Gestalt

Erhaltungsstatus

Beschreibung

Chronik

Multimedia-Inhalte

Quellen

Erhebung/Überarbeitung

Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt
 

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!