Kriegerdenkmal


Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt

Gemeinde: Leobendorf
Kategorie: Religiöse Kleindenkmäler | Totengedenkmale und Kriegerdenkmäler | Kriegerdenkmäler
Zeitkategorie: 20. Jahrhundert, 2. Hälfte


Chronik:
1973 wurde das Kriegerdenkmal zum Gedenken an die Opfer beider Weltkriege errichtet. Restauriert wurde es vom Steinmetz Ferdinand Wolf aus Niederhollabrunn. Auf der mittleren Tafel befindet sich unter einem Tatzenkreuz folgender Spruch: 'DER HEIMAT FERN,

weiterlesen...



Beschreibung:
Auf einem gemauerten Sockel stehen 3 Steintafeln. Links und rechts der Tafeln befinden sich je eine Laterne und ein kleines Blumenbeet. Auf beiden Seiten des breiten Weges, welcher von der Leobendorfer Straße zu dem Kriegerdenkmal führt, steht

weiterlesen...




Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

 

Details

Gemeinde / Objektbezeichnung

Lage in der Gemeinde

Schutzstatus

Größe/Gestalt

Erhaltungsstatus

Beschreibung

Chronik

Multimedia-Inhalte

Quellen

Erhebung/Überarbeitung

Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt
 

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!