Seidlkapelle


Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt

Gemeinde: Fels am Wagram
Kategorie: Religiöse Kleindenkmäler | Bildstöcke | Kapellenbildstöcke
Zeitkategorie: 20. Jahrhundert, 1. Hälfte


Chronik:
Anfang des 20. Jahrhunderts, laut Inschrift auf Türe 1901, errichtet, Stifter Ehepaar Josef und Anna Seidl; Weihe am 27. April 1902; Vorbild scheint die 'Paradeiserkapelle' (Nr.505) mit der Heiliggrabnische im gemauerten Altar gewesen zu sein;



Beschreibung:
fensterloser, aus Ziegeln gemauerter verputzter Rechteckbau mit 5/8 Schluss (die beiden Seitenmauern mit Blindfenstern außen), Vorderfront gegen den Ort hin durch 2 Lisenen gegliedert, etwas vorgezogen und überhöht gegenüber dem übrigen Bau; Rundbogenportal

weiterlesen...




Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

 

Details

Gemeinde / Objektbezeichnung

Lage in der Gemeinde

Schutzstatus

Größe/Gestalt

Erhaltungsstatus

Beschreibung

Chronik

Multimedia-Inhalte

Quellen

Erhebung/Überarbeitung

Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt
 

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!