Eder-Marterl


Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt

Gemeinde: Raabs an der Thaya
Kategorie: Religiöse Kleindenkmäler | Bildstöcke | Breitpfeiler
Zeitkategorie: 19. Jahrhundert, 1. Hälfte


Chronik:
Das Eder Marterl wurde um 1840 errichtet. Hier soll der Überlieferung nach ein Bauer aus Schweinburg namens Eder ermordet worden sein. Historische Fakten zur Errichtung konnten nicht eruiert werden. Es wurde 2003 vom Raabser Wanderverein renoviert

weiterlesen...



Beschreibung:
Auf dem Weg von Oberndorf Richtung Lindau steht in der Flur Geißberg das Eder-Marterl. Es ist ein Breitpfeiler mit gelber Grundfarbe, die Zierelemente sind in Weiß hervorgehoben. Die Vorderseite wird durch die große Nische dominiert,

weiterlesen...




Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

 

Details

Gemeinde / Objektbezeichnung

Lage in der Gemeinde

Schutzstatus

Größe/Gestalt

Erhaltungsstatus

Beschreibung

Chronik

Multimedia-Inhalte

Quellen

Erhebung/Überarbeitung

Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt
 

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!