Kriegerdenkmal


Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt

Gemeinde: Rußbach
Kategorie: Religiöse Kleindenkmäler | Totengedenkmale und Kriegerdenkmäler | Kriegerdenkmäler
Zeitkategorie: 20. Jahrhundert, 1. Hälfte


Chronik:
Das Denkmal wurde am 23.5.1920 feierlich eingeweiht. Ursprünglich waren die Namen der Gefallenen des 1. Weltkriegs vermerkt. Nach dem 2. Weltkrieg wurden die Namen der gefallenen und umgekommenen Soldaten dieses Krieges ergänzt. Vom ÖKB

weiterlesen...



Beschreibung:
An der Kreuzung Wiener Straße - Stetteldorfer Straße steht neben dem Bach (Hundsgraben) auf massivem Steinfundament das Kriegerdenkmal. Über dem Fundament steht auf einem gemauerten Natursteinsockel der mehrgliedrige Obelisk.




Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

 

Details

Gemeinde / Objektbezeichnung

Lage in der Gemeinde

Schutzstatus

Größe/Gestalt

Erhaltungsstatus

Beschreibung

Chronik

Multimedia-Inhalte

Quellen

Erhebung/Überarbeitung

Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt
 

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!